Fahrt zur Partnergemeinde Carlsberg

Nach drei Jahren war es wieder so weit, eine stolze Delegation unserer Gemeinde, angeführt vom Bürgermeister Bernd Ringmayer,sowie Männer vom Leißlinger Männerchor, eine Delegation Eierbettler und natürlich die Leißlinger Blasmusikanten besuchten unsere Partnergemeinde in Carlsberg.
Wir ließen es uns nicht nehmen mit Blasmusik zum Leißlinger Platz zu marschieren. Dort übergaben wir das mitgebrachte Fass Bier. Die Kapelle gab gleich noch ein kurzes Platzkonzert. Ab da wussten die Carlsberger, dass die Leißlinger da sind.

Es folgte die offizielle Begrüßung durch Carlsbergs Bürgermeister Werner Majunke und es folgte ein deftiges Vesper.
Der Nachmittag wurde mit den Quartiereltern verbracht und der Abend klang mit einem Konzert der Leißlinger Blasmusikanten auf dem Leißlinger Platz aus.

Am nächsten Tag hatte Werner Majunke ein tolles Programm organisiert.
Wir besuchten die mittelalterliche Stadt Freinsheim mit einer sehr interessanten Stadtführung. Neben der Besichtigung von historischen Gebäuden haben wir auch erfahren, dass durch das günstige Klima in der Pfalz auch Feigen und andere exotische Früchte gedeihen.
Anschliessend fuhren wir nach Bad Dürkheim und besichtigten das Riesenweinfass. Um unseren Hunger zu stillen, besuchten wir die wunderschön im Wald gelegene Gaststätte “Lindemannsruhe”. Dort ließen wir uns ein “tolles” Schnitzel munden. Zur besseren Verdauung sorgten die Blasmusikanten für Stimmung.
Am Abend war die Kapelle wieder gefragt. Nach dem Konzert auf dem Festplatz und zu fortgeschrittener Stunde traf man sich im “Piano.”
Dort musizierten die Gastleute und natürlich auch unsere Musikanten…tolle Stimmung.
Sonntag Morgen verbrachten wir noch mal mit unseren Carlsberger Freunden beim Frühschoppen. Gegen Mittag verabschiedeten wir uns gen Leißling, wo wir am Abend wohlbehalten Dank unseres Busfahrers Thomas Sprafke, ankamen.

Weitere Fotos in der Galerie.